In love with Soypresso vom Hofgut Storzeln

Hofgut Storzeln Soypresso

Nein, eigentlich trinke ich nie Kaffee. Früher gab es mal eine Phase, in der ich morgens täglich einen Kaffee vor der Schule getrunken habe. Macht man halt so, wenn man raucht. Da passt eine Tasse Kaffee einfach dazu. Irgendwann habe ich aufgehört zu rauchen und somit gab ich schließlich auch die morgendliche Tasse Kaffee auf. Wenn ich heute Kaffee trinke, rebelliert mein Körper und ich reagiere meist mit Herzrasen, Hyperaktivität und Kreislaufproblemen. Warum das so ist, kann ich nicht sagen, aber da ich gar kein so großer Fan von dem schwarzen Getränk bin, hörte ich auch auf es zu trinken.

Wie ihr sicherlich wisst, bin ich Abonnent der berühmten „VEGANBOX“, eine Art Wundertüte für Veganer, die monatlich vor meiner Haustür steht und nur darauf wartet ausgepackt zu werden. Jedenfalls befand sich in meiner letzten „VEGANBOX“ ein Produkt namens „Soypresso“. Der Soypresso ist eine Art Milchkaffe-Getränk, bestehend aus Espresso und Sojamilch. Auch etwas Rübenzucker ist in dem Produkt enthalten. Früher mochte ich diese kalten Milchkaffees aus dem Kühlregal sehr gerne und ich muss sagen, dies ist ein Produkt, welches dem Milchkaffee von früher deutlich Konkurrenz macht, denn der Soypresso schmeckt unglaublich gut! Man findet ihn mittlerweile sogar in den Supermärkten, aber auch beispielsweise hier könnt ihr den Soypresso vom Hofgut Storzeln finden.

Und wisst ihr was richtig cool ist? Es handelt sich um Bio-Sojabohnen aus der Region – aus MEINER Region! Die Sojabohnen kommen nämlich vom Bodensee, quasi bei mir um die Ecke vom Hofgut Storzeln. Vielleicht kennt der ein oder andere von euch ja bereits deren pflanzlichen Milchsorten, z.B. Soja, Dinkel oder Hafer. Für mich sind die pflanzlichen Milchalternativen vom Hofgut Storzeln, die allerbesten. Vor allem die Sojamilch ist unglaublich lecker.

Ich bin kein Kaffeetrinker und habe auch nicht vor wieder täglich Kaffee zu trinken. Aber  ich weiß, dass wenn ich mal wieder in der City bin und Lust auf ein kühles Getränk habe, der Bioladen nicht weit weg ist und dann werde ich mir sicherlich ab und an mal einen leckeren Soypresso gönnen. Mit Sicherheit!

Ähnliche Beiträge

Ailyn
by
Vorherigen Post Nächster Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0 shares